Skip to main content

Allgemeine Geschäfts und Lieferbedingungen


Betreffend der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

In den vorliegenden allgemeinen Bedingungen (AGB) stehen "uns" und "unser" für Girl and Boyshop, und "Sie" für den Kunden.


Anerkennung der Bedingungen

Der Kunde hat die hier aufgeführten allgemeinen Bedingungen zur Kenntnis genommen und erklärt sich, bei einer Bestellung, damit einverstanden. Die angewandten Bedingungen regeln die vertraglichen Verbindungen zwischen Girl and Boyshop und ihren Kunden, beide Parteien akzeptieren sie ohne Vorbehalt.


Zahlungsweise

Kreditkarte via PostFinance

Eine einfache und absolut sichere Zahlungsart für Ihre Einkäufe via MasterCard, VISA oder American Express. Die Transaktionen werden von PostFinance durchgeführt. Aus Diskretionsgründen erscheint auf Ihrer Kreditkartenabrechnung nicht der Name unseres Online-Shops, sondern "Firma Abegg-Xhandel".


PostFinance (PostFinance Card oder E-Finance)

Mit PostFinance können Sie bequem, sicher und gebührenfrei mit Ihrem E-Finance-Vertrag oder PostFinance Card bezahlen. Der Betrag Ihrer Bestellung wird am Tag der Warenlieferung direkt Ihrem Konto belastet.


PayPal

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen. Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. Deshalb werden sie nicht bei jedem Online-Einkauf erneut übers Internet gesendet. Aus Diskretionsgründen erscheint auf Ihrer Kreditkartenabrechnung nicht der Name unseres Online-Shops, sondern "PAYPAL* ABEGG-XHANDEL".


TWINT via PostFinance

TWINT ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von PostFinance, mit diesem digitales Portemonnaie System welches dank einer App für Smartphones (iOS oder Android) funktioniert. TWINT benötigt keine Kredit- oder Debitkarten und funktioniert mit jedem Post- oder Bankkonto sowie unabhängig von Telekomanbietern, und zwar genau gleich wie das Bezahlen mit Bargeld im traditionellen Portemonnaie: zuerst Geld laden, dann ausgeben.


Vorlasse / Überweisung

Bezahlen Sie den Betrag Ihrer Bestellung im voraus auf unser Konto. Die Ware wird Ihnen sofort nach Zahlungseingang geliefert. Benutzen Sie bitte einen roten Einzahlungsschein für Ihre Überweisung.

Bank: Berner Kantonalbank

Einzahlung für: Abegg-Xhandel, Gerechtigkeitsgasse 41, 3011 Bern

IBAN: CH30 0079 0016 5823 8861 0 / BIC: KBBECH22XXX

Um die Ausführung Ihrer Bestellung zu vereinfachen, bitten wir Sie, Ihre Bestellnummer auf dem Einzahlungsschein einzutragen.

Bestellungen, für die keine Zahlung eingeht, werden automatisch nach 30 Tagen storniert.


Lieferung und Speditionskosten

Lieferungen in der Schweiz und nach Lichtenstein

Alle Bestellungen werden per PostPac Priority geliefert. Der Kunde erhält automatisch die Trackingnummer des Paketes um es verfolgen zu können. Girl and Boyshop übernimmt keine Verantwortung für verloren gegangene oder gestohlene Pakete.


Lieferungen ins Ausland

Unsere Pakete werden durch die Schweizer Post geliefert. Lieferfrist: in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen ab dem Auslieferdatum.

Die Bestellung welche ins Ausland versandt werden, erfolgen ohne Einfuhrabgaben wie Umsatzsteuer und/oder Zollgebühren. Diese Kosten werden Ihnen nach der Zollabfertigung zum Landestarif verrechnet.


Wir liefern in die folgenden Länder: Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Lichtenstein, Vereinigtes Königreich.


Übernahme im Lager
Sie haben die Möglichkeit Ihre Bestellung in unserem Laden in Bern abzuholen. Geben Sie Ihre Bestellung auf und wählen Sie bei der Lieferart "Abholung" aus.

Unsere Adresse für die Abholung der Waren: Girl and Boyshop, Gerechtigkeitsgasse 41, CH-3011 Bern.


Diskretion und Vertraulichkeit

Diskretion ist einer der Grundpfeiler unserer Firma.

Lieferung der bestellten Produkte erfolgt in neutraler Verpackung ohne irgendwelche Reklame-Aufkleber.

Absender: "Abegg-Xhandel, Gerechtigkeitsgasse 41, CH-3011 Bern".

Alle persönlichen Daten werden Vertraulich behandelt.


Die Produkte

Veranschaulichende Abbildungen und/oder Fotos von Verkaufsprodukten fallen nicht unter die vertraglichen Vereinbarungen. Sollten Abweichungen zu den Originalprodukten auftreten, übernimmt Girl and Boyshop keine Verantwortung. Speziell durch unterschiedliche Farbeinstellungen kann es zu Farbabweichungen kommen. Technische Auskünfte und Links sind rein informatif. Technische Spezifizierungen und/oder der Inhalt gelieferter Waren können ebenfalls von den Herstellerangaben oder Angaben im Internet abweichen.

Preise

Der dem Kunden berechnete Betrag entspricht dem Preis der Bestellbestätigung, auf der auch die eventuelle Gebühren und Rabatte aufgeführt werden. Die auf der Bestellbestätigung aufgeführten Preise sind bindend. Dies trifft auch für den Fall einer Abweichung zwischen Bestelldatum und dem Zeitpunkt der Warenlieferung zu. Sollte aus Versehen ein falscher Preis einer Ware angegeben worden sein, so behält sich Girl and Boyshop das Recht vor, den Preis nach Absprache mit dem Kunden zu ändern, oder falls von diesem gewünscht, die Bestellung zu annullieren.

Die Schweizer Mehrwertsteuer ist in unseren Preisen enthalten, wenn die Preisanzeige in Schweizer Franken (CHF) angezeigt wird. Bei Sendungen ins Ausland basieren sich unsere Preise auf der Basis Schweizer Franken "HT" (o. MwSt), das heisst ohne Schweizer Mehrwertsteuer. Im Falle einer Lieferung ins Ausland werden wir keine MwSt. verrechnen, die Zollbehörden der betreffenden Lieferländer sind jedoch berechtigt, die Sendungen zu prüfen und allfällige Zollgebühren und Mehrwertsteuern (landesabhängige Tarife) zu verrechnen.

Bestellung

Eine verbindliche Bestellung ohne Kündigungsmöglichkeiten gilt als abgeschlossen, sobald der Kunde die Taste "Bestellen" auf der Bestätigungsseite betätigt. Durch die Aufgabe der Bestellung formulieren Sie ein Angebot für die ausgewählten Waren. Wir reservieren uns das Recht, dieses Angebot anzunehmen oder abzulehnen. Die Firma Abegg-Xhandel (Girl and Boyshop) bestätigt dem Kunden die Annahme der Bestellung und den weiteren Verlauf an die E-Mail-Adresse, die der Kunde bei seinem Eintrag auf der Webseite angegeben hat. Diese Bestätigung ist rechtskräftig, sobald der Kunde von girl-boyshop.ch ein E-Mail erhält, das "In Bearbeitung" oder "Versendet" angibt. Dieses E-Mail gilt als Kaufvertrag zwischen Ihnen und Girl and BoyshopGirl and Boyshop reserviert sich das Recht, eine Bestellung abzulehnen, falls mit einem Kunden Streitigkeiten über Bezahlung vorangegangener Bestellungen bestehen. Sollten Fehler bei den Angaben über den Empfänger auftreten, kann Girl and Boyshop nicht für eine eventuelle Nicht-Lieferung der bestellten Ware(n) verantwortlich gemacht werden.

Mit der Bestellung bestätigen sie Ihr Alter von mindestens 18 Jahren oder mehr.

Liefertermin

Für Waren ab Lager garantiert Girl and Boyshop eine Lieferfrist von 24 bis 48 Stunden. Sollte die Ware zur Zeit der Bestellung nicht auf Lager sein, so hängt die Lieferfrist von der Disponibilität der Ware(n) bei den Verteilern/Herstellern ab. Normalerweise muss in diesem Fall mit einer Lieferfrist von 4 bis 10 Tage gerechnet werden. Bei jeder Bestellung versucht Girl and Boyshop einen voraussichtlichen und/oder vom Verteiler/Hersteller angegebenen Liefertermin festzulegen. Der Kunde kann jeder Zeit per E-Mail eine voraussichtliche Lieferfrist seiner Bestellung erfragen.

Besitzvorbehalt

Girl and Boyshop bleibt, bis zur kompletten Bezahlung der diesbezüglichen Rechnung, Besitzer aller gelieferten Ware(n).

Schäden bei Lieferung und Lieferungsfehlern

Jegliche Transportschäden (wie z.B. beschädigte Verpackung) muss dem Zusteller sofort bei Lieferung gemeldet werden. Andernfalls übernimmt der Kunde die Verantwortung und eventuelle Schäden gehen zu seinen Lasten.

Ware, die irrtümlich oder zuviel geliefert wurde, muss sofort, oder spätestens innerhalb von 7 Tagen, zurückgesandt werden. Bei Nicht-Rückgabe wird die Ware in Rechnung gestellt.

Rücktrittsfrist

Girl and Boyshop gewährt eine Rücktrittsfrist von 14 Kalendertagen ab Warenlieferung und verpflichtet sich, diese zurückzunehmen solange sie nicht beschädigt oder geöffnet wurde und sich noch in der Originalverpackung befindet (unbeschädigte Kontrolletiketten, nicht abgelöst/abgerissen/geschnitten usw.)

Für Warenrücknahmen erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 20% des Warenwertes (mindestens CHF 20.00).

Das Rücktrittsrecht kann bei Verträgen über Ware, die im Ausland geliefert wurde sowie bei Wäsche und alle Produkten kosmetischen Typs (Gleitgele, Cremes, Reinigungsmittel, usw.), nicht angewendet werden.

Wenn Sie einen Artikel gekauft haben und von Ihrem Widerrufs- oder Rückgaberecht Gebrauch machen möchten muss dies E-Mail erfolgen.

Rückgabe

Bei Rückgabe einer Fehllieferung, einer defekten Ware, usw. ist eine Rücksendungsanfrage obligatorisch. Alle Anfragen müssen E-Mail erfolgen.

Die defekten Produkte sowie Produkte unter Garantie werden durch identische und neue Produkte ersetzt, sofern dieses Produkt noch erhältlich ist. Wenn nicht, erhalten Sie eine Gutschrift oder es wird Ihnen ein Ersatzprodukt vorgeschlagen.

Die Rücksendungskosten gehen in allen Fällen zu Ihren Lasten.

Garantie

Die elektrischen und elektronischen Produkte, die von Girl and Boyshop angeboten werden, haben vom Hersteller 2 Jahre Garantie ab Lieferungstag. Die anderen Produkte sind durch keine Garantie gedeckt. Im Falle einer Reparatur oder eines Austausches eines fehlerhaften Produkts ist eine Verlängerung der Garantie oder eine Verlängerung der Garantiefrist ausgeschlossen.

Unsere Verantwortung

Die vorliegenden "allgemeinen Geschäftsbedingungen" legen sämtliche Pflichten und Verantwortungen fest.

Wir sind an keine, ausser den im vorliegenden Vertrag aufgeführten Garantien, Geschäftsbedingungen oder anderen Verfügungen gebunden.

Sämtliche Garantien, Verpflichtungen oder andere Verfügungen, die Waren oder Dienstleistungen des vorliegenden Vertrags betreffen, werden durch vorliegende gesetzlich, rechtlich oder anderweitige (beinhaltend alle Bedingungen, welche Qualität, etwelche Zweckbestimmungen und alle Sorgfaltspflichten betreffen) unausgesprochene oder inbegriffene Verfügungen ausgeschlossen. Girl and Boyshop kann auf keinen Fall für Ware garantieren, die nicht der von Ihnen zugedachten Angabe entspricht. 

Gemäss dem vorliegenden Vertrag, kann weder für Beschädigung (einschliesslich Unachtsamkeit), ausgelöster Lohn- oder Gewinnausfall, Vertrags- oder Datenverlust, direkten oder indirekten Verlust und Schaden jeglicher Art, Verantwortung übernommen, noch ein Vertragsbruch oder anderes stattgegeben werden. Unsere Gesamtverantwortung bei Nicht-Vertragseinhaltung (einschliesslich Unachtsamkeit) oder bei anderen Gründen kann keinesfalls den Betrag überschreiten, den Sie uns für die gelieferte Ware oder geleistete Dienstleistung schulden.

Wir können für keinerlei Verluste oder Beschädigungen zur Verantwortung gezogen werden, welche durch uns, ausserhalb unserer Kontrolle stehender Umstände, ausgelöst wurden. Ebenso für Schäden, die Sie erleiden oder die durch unsere verspätete Ausführung einer unserer Verpflichten oder durch Nicht-Einhaltung des gesamten oder eines Teils des Vertrags entstanden. Bei Verspätung kommen wir so schnell wie möglich unseren Verpflichtungen nach. 

Girl and Boyshop kann nicht für Schäden jeglicher Art, d.h.sowohl materieller, nicht-materieller oder körperlicher Art, auf Grund schlechten Funktionierens oder falscher Handhabung der verkauften Ware aufkommen. Dies gilt auch für eventuelle Änderungen der vom Hersteller gelieferten Ware. Die Verantwortung von Girl and Boyshop beschränkt sich ausschliesslich auf den Betrag, den Sie uns für die gelieferte Ware oder geleistete Dienstleistung schulden. Sie wird bei kleinen Fehlern oder Unterlassungen, die eventuell trotz aller vorgenommenen Vorsichtmassnahmen auftreten, nicht in Frage gestellt.

Datenschutz

Konsultieren Sie unsere Politik des Datenschutzes auf unserer Datenschutz Seite.

Streitigkeiten

Der vorliegende Vertrag unterliegt dem Schweizer Recht. Bei Streitfällen behält sich Girl and Boyshop das Recht vor, den Standort der Gerichtbarkeit zu bestimmen.

Andere Fälle

Für alle anderen nicht in diesem Vertrag aufgeführten Fälle wird das Obligationenrecht angewandt.

Stand: 15.02.2019